IFAT 2016

WELTWEITE REPUTATION

Wir sind weltweit aktiv. Bis heute liefern wir unsere Qualitätsprodukte aus Bochum
in über 45 Länder dieser Erde.

Bei der Erschließung wachsender Märkte sind wir kompetenter Partner unserer Kunden. Nicht „Made in Germany“, sondern „Created in Germany“ ist für uns Herausforderung und Verpflichtung zugleich.

Gemeinsam mit unseren Kunden treten wir für einen nachhaltigen Umweltschutz ein. Oft werden Produkte vor Auslieferung beschichtet. Diese Beschichtung hält im harten Einsatz gerade einmal wenige Minuten.

SWB-Produkte benötigen diese Beschichtung nicht. Ihre Qualität kann sich im wahrsten Sinne des Wortes „sehen lassen“. Gleichzeitig schonen wir die Umwelt. So wird Reputation gelebte Realität.

Gut zu wissen:

Das SWB-Komplettpaket beinhaltet die Entwicklung, Herstellung und Lieferung der für Ihre Maschine optimalen Verschleißteile und Komponenten. Unsere Kunden profitieren von unserer langjährigen Erfahrung in der Anwendungsberatung. Gemeinsam optimieren wir den Einsatz ihrer Maschinen und Anlagen.

mehr als

5000000
Schlagleisten

mehr als

1000000
Hammer

mehr als

1000
Mahlkugeln

SCHULTERSCHLUSS

In der Zusammenarbeit mit unseren Kunden führt ein offener Dialog zwischen den Partnern zu einer „Win-Win Situation“.

Wir verstehen uns als Hersteller, Lieferant und Berater unserer Kunden. Denn deren Erfolg ist eng verbunden mit dem Erfolg von SWB. Diese Strategie ist auf Langfristigkeit der Zusammenarbeit und nicht auf kurzfristigen Gewinn ausgerichtet. Wir beraten unsere Kunden bei der Auswahl der Verschleißteile für ihre Anlagen. Die hierzu notwendigen Informationen über die Anlage und die Art der zu verarbeitenden Stoffe liefert der Kunde.

Unsere Fachleute erarbeiten ihm daraus eine klare Empfehlung. Wir wären nicht SWB, wenn unser Selbstverständnis darin bestünde, Lösungen zu adaptieren und ausschließlich bekannte Wege zu gehen. Vielmehr wollen wir durch eigenständige Forschung und die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Produkte neue Wege gehen. So liefern wir heute nicht mehr nur hochverschleißfeste Gussteile, sondern alle zum wirtschaftlichen Betrieb einer Anlage notwendigen Komponenten.

In vielen Bereichen kommt es zum Schulterschluss zwischen unseren Kunden und uns. SWB-Kunden sind Recycler. Im Gegensatz zur Rohstahlerzeugung mit Hochöfen werden bei SWB Sekundärrohstoffe in Induktionsöfen erschmolzen. Das bringt beträchtliche CO2-Einsparungen. Auch hier leisten wir einen gewichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

Gut zu wissen:

Im Bereich Shredder-Technologie ist SWB Weltmarktführer für differenziert gehärtete Hämmer.

BRANCHENLÖSUNGEN

Metall- und Schrottrecycling

Altmetalle und metallischer Schrott sind wertvolle Sekundärrohstoffe, deren Einsatz ressourcenschonend und nachhaltig ist. Von SWB entwickelte und hergestellte hochverschleißfeste Werkzeuge und Komponenten für die dominierenden Arten der Schrottaufbereitung – Shredder und Schere – garantieren den Recyclern Zuverlässigkeit, Leistung und Profitabilität.

Schlackenaufbereitung

Von SWB entwickelte und aus hochhartem Stahl gegossene Bohrköpfe sind bei der Zerkleinerung der größten Schlackebrocken erfolgreich im Einsatz. Die weitere Schlackenaufbereitung in jede gewünschte Körnung erfolgt sicher und wirtschaftlich mit SWB-Schlagleisten aus legierten gegossenen Stählen, diese hochhart, auf Härte und Zähigkeit vergütet oder als Stahl-Keramik-Verbundguss.

Steinbruchbetriebe

Von Granit über Basalt und Porphyr bis zum Muschelkalk, SWB bietet für die Gesteinsaufbereitung das jeweils richtige Werkzeug und die passenden Maschinenauskleidungen – gegossen aus Stahl, zähhart für Granit und Basalt, hochhart für Kalkstein und hochzäh für das primäre Brechen von Porphyr. Sicherheit, Leistung und Wirtschaftlichkeit gehören mit zum Lieferumfang.

Feuerfestindustrie

Höchsten Widerstand gegen Verschleiß fordert die Feuerfestindustrie. Die Kombination von gegossenem Stahl in inniger Verbindung mit Keramik ist die Antwort von SWB. Fordern Sie von SWB den Beweis gegen Verschleiß.

Industrielle Mineralienvermahlung

SWB ist Spezialist für die Herstellung gegossener hochverschleißfester Mahlkugeln, Mahlringe und sonstiger gegossener Komponenten für die industrielle Vermahlung. Höchster Verschleißwiderstand und geprüfte Qualität garantieren den Anwendern den sicheren und wirtschaftlichen Betrieb ihrer Anlagen.

Abbruch- und Baurestmassenrecycling

Die Zukunft heißt Rückgewinnung. Für das Recycling von Baurestmassen – vom weichen Ziegel bis zum stahlbewehrten Beton – entwickelt und fertigt SWB auf den individuellen Einsatz abgestimmte Schlagwerkzeuge. Höchste Leistung und Zuverlässigkeit unter besonders harten Bedingungen garantieren SWB-Verschleißwerkzeuge aus Stahl-Keramik-Verbundguss.

Sand- und Kiesgewinnung

Maschinen und Anlagen zur Gewinnung und Aufbereitung von Sand und Kies unterliegen höchstem Verschleiß. Von SWB gegossene hochverschleißfeste Werkzeuge und Komponenten reduzieren diesen Verschleiß und erhöhen damit die Wirtschaftlichkeit bei der Gewinnung und Aufbereitung mineralischer Rohstoffe.

Bergbau

Gegossene verschleißfeste Werkzeuge und Komponenten haben großen Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit im bergmännischen Betrieb – unter Tage und im Tagebau. SWB entwickelt und fertigt Bauteile mit hohem und höchstem Verschleißwiderstand, hergestellt im Einzel- und Serienguss.

Kalk- und Zementindustrie

Zum Produktportfolio von SWB zählen Brechwerkzeuge in vielfacher Form und für unterschiedlichste Einsätze in der Kalk- und Zementindustrie. Gegossene Stahl-Keramik-Verbundwerkstoffe sind in diesem Sektor eine SWB-Neuentwicklung, betriebssicher und wirtschaftlich im Einsatz.

Holz- und Abfallrecycling

Die hohe Flexibilität bei der Formgebung durch Gießen und die große Auswahl von hochverschleißfesten und hartzähen Stählen bieten vielfältige Möglichkeiten für die Herstellung von Zerkleinerungswerkzeugen. SWB fertigt in Klein- und Großserien Verschleißwerkzeuge zum Einsatz in der Aufbereitung von Holz, Gummi und verschiedensten Abfällen.
Gerne entwickeln wir auch für Sie bedarfsorientierte Lösungen.
Sprechen Sie mit uns!

INDIVIDUALITÄT

Unterschiedliche Anforderungen an die Verschleißbeständigkeit lösen wir mit ausgewählten Werkstoffen in bewährter SWB-Qualität:

Gut zu wissen:

Mit individuell legierten Vergütungsstählen erfüllen wir höchste Ansprüche an die Verschleißbeständigkeit unserer Gussteile.
Metall-Keramik-Verbundguss sorgt für erhöhten Verschleißschutz in unterschiedlichen Sektoren der Prallzerkleinerung.

INNOVATION


Innovation bedeutet Erneuerung oder Veränderung, bedeutet Fortschritt und Verbesserung.



SWB steht für Innovation. Innovative Werkstoffe und Werkstoffkombinationen verbessern den Verschleißwiderstand. Innovatives Design steigert die Lebensdauer und erhöht die Produktivität.

Mit innovativen Fertigungsverfahren produzieren wir Erzeugnisse von konstanter Qualität auf höchstem Niveau. Die überzeugenden Gebrauchseigenschaften unserer Produkte garantieren unseren Kunden einen zuverlässigen und wirtschaftlichen Einsatz. SWB ist und bleibt Maßstab für den internationalen Wettbewerb.

Fliehkraft

Belastungssimulationen helfen uns bei der Entwicklung optimaler Verschleißteile.

Gut zu wissen:

Hämmer, Ambosse, Roste, Schutzkappen, Prallelemente, Auskleidungen, Auswurfklappen, Schleißsegmente, Rostsegmente, Schleißplatten, Sterne, Scherenmesser und sonstige hochverschleißfeste Gussteile für das Schrottrecycling zum Einsatz in Shreddern und Schrottscheren.


PROZESSSTEUERUNG

„Qualität geschieht nicht einfach. Qualität muss man wollen.“

Das Bekenntnis zu dieser Aussage und deren Umsetzung greifen tief in alle Phasen des unternehmerischen Handelns ein. Denn für uns beginnt Qualität viel früher. Schon bei der Beratung unserer Kunden ist es unser Wille und unser Selbstverständnis, das in allen Belangen beste Produkt zu liefern.

Wir planen, erzeugen und liefern Qualität. Die nachhaltige Umsetzung dieses Grundsatzes erfordert auch die exakte und jederzeit nachvollziehbare Steuerung aller Produktionsprozesse, von der Konstruktion bis zur Wärmebehandlung. Mit Hilfe modernster CAD-CAM-Technologien entstehen optimale Verschleißteilkonstruktionen.

Die anschließenden Fertigungsschritte, der Gießprozess und die Wärmebehandlung, werden vor Produktionsbeginn mit Simulationsprogrammen geprüft und festgelegt. Sie werden damit Grundlage für die Steuerung der realen Fertigungsprozesse. Wir überlassen nichts dem Zufall. Denn Qualität ist kein Zufall, sondern das Ergebnis optimal entwickelter Fertigungsprozesse.

KONTROLLINSTANZ

Komplexe Fertigungsmethoden machen eine in allen Stufen greifende Qualitätssicherung unabdingbar.

Durch die Kennzeichnung jedes einzelnen Gussstückes ist die Qualität der Erzeugnisse während des gesamten Produktionsprozesses nachvollziehbar. So sichern wir den gleichbleibend hohen Qualitätsstandard unserer Produkte. Wir produzieren nach strengen Richtlinien in Anlehnung an die ISO EN 9001 (2000).

Am Ende des Fertigungsprozesses wird jedes Gussstück auf Herz und Nieren geprüft. Neben einem werkstoff- und produktspezifischen Härtetest unterziehen wir 100% der zu liefernden Verschleißteile einer magnetischen Rissprüfung und gegebenenfalls einer zusätzlichen Ultraschallprüfung.

Es folgen die Maß- und Gewichtskontrolle und die anschließende Zusammenstellung zu Liefereinheiten innerhalb enger Toleranzen. Damit sichern wir den runden Lauf der Rotoren.

Wie wichtig dies ist?

Hier ein Beispiel: Ein 134 kg schwerer Hammer wiegt bei laufendem Rotor 39.000 kg und schlägt damit! Wir geben Ihnen Sicherheit – und auch dafür stehen wir mit unserem Namen.

DIE VERWERTUNG

VON SCHROTT

IST HOCH

WIRTSCHAFTLICH

WERTSTOFFE

So wird für die Stahlgewinnung aus Stahlschrott weniger als die Hälfte der Energie benötigt, die für die Stahlerzeugung aus Erz erforderlich ist. Wegen dieser hohen Wirtschaftlichkeit wird das gesamte weltweite Schrottaufkommen von jährlich mehreren 100 Mio. Tonnen der Wiederverwertung zugeführt. Für den Bereich Schrottrecycling produziert SWB:

  • Shredderhämmer
  • Schutzkappen
  • Ambosse
  • Roste
  • Segmente

und alle übrigen in Shreddern dem dauerhaften Verschleiß ausgesetzten Bauteile wie Winkel, Seitenauskleidungen, Schleißplatten, Hammerachsen und Befestigungselemente.

  • Schrottscherenmesser

SCHLAGKRAFT

SWB-Produkte kommen dort zum Einsatz, wo es um Zerkleinerung geht.

Zerkleinerung von mineralischen Rohstoffen wie Naturstein, Erz und Kohle sowie Zerkleinerung von Sekundärrohstoffen wie Klinker und Baurestmassen.

Wir entwickeln, fertigen und liefern für die horizontale und vertikale Prallzerkleinerung:

  • Schlagleisten
  • Prallelemente
  • Mahl- und Schwenkbalken
  • Rotorschutzplatten

und die komplette verschleißfeste Innenauskleidung der Prallbecher.

Für die Mineralaufbereitung allgemein fertigen und liefern wir:

  • Mahlkugeln
  • Mahlringe und Mahlschüsseln
  • Hämmer für Hammermühlen
  • Segmente für Briketteriepressen

Schlagkräftig sind die Hämmer und Schlagleisten von SWB. Sie brechen den Widerstand der härtesten Materialien: Quarz, Granit, Basalt, Porphyr – ebenso harten Klinker und eisenbewehrten Beton in Baurestmassen. Schlagkraft erfordert Härte und Zähigkeit. SWB-Verschleissteile verfügen über beide Eigenschaften. Sie sind hart im Geben und zäh im Nehmen.

Gut zu wissen:

Schlagleisten, Prallplatten, Seitenauskleidungen, Brechbacken und sonstige hochverschleißfeste Gusserzeugnisse für die vertikale und horizontale Zerkleinerung von Gestein und Baurestmassen zum Einsatz in Prallbrechern, Prallmühlen etc

Mahlkugeln, Mahlringe und Mahlschüsseln für die Kohlevermahlung sowie Hämmer für Hammermühlen und Segmente für Brikettierpressen für die Mineralaufbereitung und Zementherstellung.

KOMPLETT-PROGRAMM

Wir stellen unseren Kunden ein durchdachtes Produktprogramm für vielfältige Einsatzgebiete zur Verfügung.

Mit umfangreichem Know-how und viel Innovationskraft planen und liefern wir den kompletten Verschleißschutz und hochverschleißfeste Komponenten für Aufbereitungsanlagen. Immer auf dem aktuellen Stand der Technik steigern wir den gemeinsamen Erfolg mit unseren Kunden.

Einsatzgebiete

  • Aufbereitungstechnik
  • Zerkleinerungstechnik
  • Recyclingtechnik
  • Zementherstellung
  • Shredder verschiedenster Bauart
  • Schrottscheren
  • Spänebrecher
  • Prallbrecher
  • Prallmühlen
  • Vertikalbrecher
  • Vertikalmühlen
  • Hammermühlen
  • Kugelmühlen
  • Backenbrecher
  • Kegelbrecher
  • Kreiselbrecher
  • Walzenmühlen

SWB-Produkte für das Schrottrecycling

  • Shredderhämmer
  • Schutzkappen
  • Ambosse
  • Roste
  • Auswurfklappen
  • Schleißsegmente
  • Rostsegmente
  • Sterne
  • Winkel
  • Seitenauskleidungen
  • Schleißplatten
  • Hammerachsen
  • Befestigungselemente (Schrauben)
  • Scherenmesser für Schrottscheren inklusive Befestigungsmaterial

SWB-Produkte für die horizontale und vertikale Prallzerkleinerung
(Aufbereitung von Steinen und Erden sowie Baurestmassen)

  • Schlagleisten
  • Prallelemente
  • Mahl- und Schwenkbalken
  • Rotorschutzplatten
  • und die komplette verschleißfeste Innenauskleidung der Prallbrecher

SWB-Produkte für die Mineralaufbereitung, Zementherstellung und die Aufbereitung von Schlacken

  • Mahlkugeln
  • Mahlringe
  • Mahlschüsseln
  • Hämmer für Hammermühlen
  • Bohrer
  • Segmente für Brikettierpressen

VERNETZUNG


Wir setzen auf Innovation, in allen Bereichen der Fertigung und im Dialog mit unseren Kunden.



Über moderne Medien binden wir Sie in den Informationsaustausch ein. Wir liefern unsere Produkte heute in mehr als 45 Länder dieser Erde. Und ständig weiten wir unser Vertriebsnetz aus. Für uns ist es wichtig, Ihnen immer aktuelle Informationen geben zu können.

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.


Vertretungen/Repräsentanten/Importeure

SWB Team in Bochum

Geschäftsführung:
Fax: +49(0)234-508-51041

Dipl.-Ing.
Bruno Mayer
Geschäftsführer
Tel.: +49(0)234-508-51662
E-Mail: mayer@stahlwerke-bochum.com

Julia Rauhe (M.Sc.)
Assistentin Geschäftsführung
Leiterin Marketing/Public Relations

Tel.: +49(0)234-508-51158
E-Mail: rauhe@stahlwerke-bochum.com

 

Vertrieb:
Fax: +49(0)234-508-51037

Betriebswirt (VWA)
Uwe Spiecker
Leiter Vertrieb
Tel.: +49(0)234-508-51545
E-Mail: spiecker@stahlwerke-bochum.com

Helena Helmer
Vertrieb Inland/Export
Tel.: +49(0)234-508-51109
E-Mail: helmer@stahlwerke-bochum.com

Petra Holtmann
Vertrieb Inland/Export
Verschleißteile Bereich Schrottrecycling
Tel.: +49(0)234-508-51587
E-Mail: holtmann@stahlwerke-bochum.com

Carsten Junge
Leiter Produktmanagement Shredderverschleißteile
Tel.: +49(0)234-508-51279
E-Mail: junge@stahlwerke-bochum.com

Ingrid Rogalski
Vertrieb Inland/Export
Verschleißteile Bereich Bau-, Steine-, Erden-, Bauschuttrecycling
Tel.: +49(0)234-508-51130
E-Mail: rogalski@stahlwerke-bochum.com

Klaus Schönhoff
Vertrieb Inland/Export
Verschleißteile Bereich Bau-, Steine-, Erden-, Bauschuttrecycling
Tel.: +49(0)234-508-51307
E-Mail: schoenhoff@stahlwerke-bochum.com

Dipl.-Ing. (FH)
Heinz Peter van Elsen
Vertrieb/Export
Tel.: +49(0)234-508-51306
E-Mail: vanelsen@stahlwerke-bochum.com

Kristin Zander
Vertrieb Inland/Export
Verschleißteile Bereich Bau-, Steine-, Erden-, Bauschuttrecycling
Tel.: +49(0)234-508-51303
E-Mail: zander@stahlwerke-bochum.com

 

Verkaufsabrechnung / Logistik:
Fax: +49(0)234-508-51037

Informatik-Betriebswirt (VWA)
Thorsten Ostwald
Leiter Verkaufsabrechnung/Logistik
Tel.: +49(0)234-508-51340
E-Mail: ostwald@stahlwerke-bochum.com

Betriebswirt (VWA)
Michael Olmer
Verkaufsabrechnung/Logistik
Tel.: +49(0)234-508-51249
E-Mail: olmer@stahlwerke-bochum.com

SWB in Deutschland

– deutschlandweit –
(Bereich Shredderverschleißteile)

Carsten Junge
Stahlwerke Bochum GmbH
Castroper Str. 228
44791 Bochum/Deutschland
Tel.: +49(0)234-508 51279
Mobil: +49(0)170-8571280
Fax: +49(0)234-508 51037
E-Mail: junge@stahlwerke-bochum.com

 

Baden-Württemberg
(Bereich Prallzerkleinerung)

Avesco AG
Thierry Paulet
Ebnatstr. 150A
8200 Schaffhausen/Schweiz
Tel.: +41(0)52 560 26 26
Mobil: +41(0)79 622 34 87
Fax: +41(0)52 560 26 27
E-Mail: thierry.paulet@avesco.ch

 

Bayern
(Bereich Prallzerkleinerung)

Albert Peterlik
Theodor-Heuss-Weg 1
86836 Klosterlechfeld/Deutschland
Tel.: +49(0)8232-2127
Mobil: +49(0)170-4740461
Fax: +49(0)8232-73483
E-Mail: albert.peterlik@t-online.de

 

Berlin / Brandenburg / Mecklenburg-Vorpommern / Sachsen / Sachsen-Anhalt / Thüringen
(Bereich Prallzerkleinerung)

Dipl.-Ing. (FH) Rainer Säuberlich
Hauptstraße 34
01920 Schönteichen/Deutschland
Tel.: +49(0)3578-310616
Mobil: +49(0)172-9000527
Fax: +49(0)3578-310617
E-Mail: saeuberlich@stahlwerke-bochum.com

 

NRW / Hessen / Niedersachsen / Schleswig-Holstein
(Bereich Prallzerkleinerung)

Heino Karohl
Am Silbernen Hang 3
19063 Schwerin/Deutschland
Tel.: +49(0)385-2075136
Mobil: +49(0)171-3837021
Fax: +49(0)385-2075359
E-Mail: karohl@stahlwerke-bochum.com

 

NRW / Rheinland-Pfalz / Saarland
(Bereich Prallzerkleinerung)

ABAKUS Ingenieure
Dipl.-Ing. Dirk-Carsten Schrader
Steffanstr. 17
68623 Hofheim/Deutschland
Tel.: +49(0)6241-985998
Mobil: +49(0)160-3853432
Fax: +49(0)6241-985990
E-Mail: schrader@stahlwerke-bochum.com

SWB in Europa

Estland / Finnland / Litauen / Schweden
(Bereich Shredderverschleißteile)

CCT-CHEMCOTEC Ltd. Oy
Lauttasaarentie 54 A
00200 Helsinki/Finnland
Tel.: +358-9-45596780
Fax: +358-9-4525090
E-Mail: info@cct.fi

 

Frankreich
(Bereich Shredderverschleißteile)

Annie Lubin
47 bis rue Marguerite
95100 Argenteuil/Frankreich
Tel.: +33-(0)139823215
Fax: +33-(0)130254434
E-Mail: lubin@stahlwerke-bochum.com

 

Italien
(Bereich Shredderverschleißteile)

BB ITALIA SRL
Barbara Belletti
Via A. De Gasperi 103
20017 Mazzo di Rho (MI)/Italien
Tel.: +39 02 39469588
Mobil: +39 339 7841800
Fax: +39 02 39195778
E-Mail: barbara.belletti@gmail.com
www.bbrecycling.it

 

Polen
(Bereich Shredderverschleißteile)

Stanisław Józef Wołkowicz
ul. Korotyńskiego 21 lok. 20
02-123 Warszawa/Polen
Tel.: +48 22 658 05 94
Mobil: +48 601 29 15 02
Fax: +48 22 658 05 94
E-Mail: wolko57@wp.pl

 

Russland
(Bereiche Shredderverschleißteile & Prallzerkleinerung)

Helena Helmer
Stahlwerke Bochum GmbH
Castroper Str. 228
44791 Bochum/Deutschland
Tel.: +49(0)234-508-51109
Fax: +49(0)234-508-51037
E-Mail: helmer@stahlwerke-bochum.com

 

Vereinigtes Königreich
(Bereich Shredderverschleißteile)

TRG Recycling Systems Limited
Stafford Park 10
Telford, Shropshire TF3 3BP/Großbritannien
Tel.: +44-1952-217777
Fax: +44-1952-292655
E-Mail: info@trgrecycling.com

 

-europaweit-
(Bereich Shredderverschleißteile)

Carsten Junge
Stahlwerke Bochum GmbH
Castroper Str. 228
44791 Bochum/Deutschland
Tel.: +49(0)234-508 51279
Mobil: +49(0)170-8571280
Fax: +49(0)234-508 51037
E-Mail: junge@stahlwerke-bochum.com

 

Belgien / Luxemburg / Niederlande
(Bereich Prallzerkleinerung)

L. Koreman & Zn.
handelsonderneming b.v.
Galjoenweg 37
6222 NS Maastricht/Niederlande
Tel.: +31-43-3624040
Fax: +31-43-3624085
E-Mail: info@lkoreman.nl
www.lkoreman.nl

 

Finnland / Norwegen / Schweden
(Bereich Prallzerkleinerung)

Scandia Maskin AS
Svelvikveien 87 B
3039 Drammen/Norwegen
Tel.: +47-32210050
Fax: +47-32210051
E-Mail: scandia.maskin@borre.online.no

 

Spanien
(Bereich Prallzerkleinerung)

HAZESSA
C/ Estefanita, 24
28021 Madrid/Spanien
Tel.: +34-91-4053267
Fax: +34-91-4053417

SWB weltweit

Brasilien
(Bereich Shredderverschleißteile)
(Bereich Prallzerkleinerung)

Karlheinz K. Naumann
c/o EuroLatina Assessoria Empresarial EIRELI
Avenida Pascoal da Rocha Falcão, 367
04785-000 São Paulo – SP
Brasilien
Tel.: +55-11-56668266
Fax: +55-11-56669084
E-Mail: kkn@eurolatinainternational.com.br
www.eurolatinainternational.com.br

Kanada / USA
(Bereich Shredderverschleißteile)

Global Partners Alliance LLC
2117 State Street / Suite G-50
Bettendorf
Iowa 52722
USA
Tel.: +1-563-359-9040
Fax: +1-563-359-9060
E-Mail: globalpartners@qwestoffice.net
www.global-partners.us

Oman
(Bereich Prallzerkleinerung)

Oriental Crusher L.L.C.
Muscat P.C. 111
Oman
Tel.: +968-626557-560
Fax: +968-626286

Vereinigte Arabische Emirate
(Bereich Prallzerkleinerung)

YAFA Trading Co.
26530 Sharjah
V.A.E.
Tel.: +971-6-5340900
Fax: +971-6-5340902

DER WEG ZU UNS

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Stahlwerke Bochum GmbH

Castroper Str. 228
44791 Bochum
Deutschland
Tel.: +49(0)234-508-2
Fax: +49(0)234-508-51037
E-Mail: sales@stahlwerke-bochum.com

Routenplanung

DOWNLOAD

Wir bieten Ihnen alle gültigen Dokumentationen zum Download an. Klicken Sie einfach auf das entsprechende Icon. Zur Ansicht der Daten benötigen Sie das Programm Acrobat Reader. Dieses erhalten Sie kostenlos zum Download. Klicken Sie dazu auf die Acrobat Reader Schaltfläche.